Hot Fuzz

2007
Auch bekannt als: Hot Fuzz - Verbrechen verboten
Spielfilm Krimi · Komödie · Action
eingefügt von Herbie am 18.11.07
Darsteller
Simon Pegg Nicholas Angel
Nick Frost Danny Butterman
Jim Broadbent Inspector Frank Butterman
Beschreibung
Nicholas Angel ist ein Super Cop, eine Aufklärungsquote, die weit über dem Durchschnitt seine Kollegen liegt, macht ihn bei diesen sehr unbeliebt. Sein Vorgesetzter befördert ihn kurzerhand zum Sergeant und schicken ihn nach Sandford, einem idyllischen Dörfchen. Dort bekommt er einen neuen Kollegen an die Seite gestellt, den etwas trägen Danny Butterman, der Nicholas bewundert, um nicht zu sagen vergöttert. In Sandfort ist seit Jahren nichts aufregendes mehr passiert, ausser ein paar merkwürdigen Unfällen mit Todesfolge. Diese muss der Super Cop natürlich genauer untersuchen.
eingefügt von humocs am 16.01.08
Über das Schicksal von 2 Charakteren :
Spoiler: Aufdecken
Kommentare
  • Herbie: Deutscher Untertitel
    So ich boykottiere jetzt mal den deutschen Untertitel („Zwei abgewichste Profis“). Irgendwann ist auch mal Schluss.
    am 18.11.07
    • Lippi: Warum ? am 13.01.08
    • Herbie: Oder abgebrüht?
      Übersetzt müsste es doch heißen: „Zwei heruntergekommene Profis“. Glaub aber eher das die Titelerfinder „abgebrüht“ oder sowas meinten. In was für einen Sprachgebrauch wird „abgewichst“ denn überhaupt verwendet?  Würd sagen das schwebt irgendwo zwischen veraltet und Kunstwort. Der „vulgäre“ Sprachgebrauch ist leider da schon eher das, was man auch als Sprachgebrauch bezeichnen kann (jedenfalls, wenn man es mal bei Google eingibt) Vielleicht wird es deshalb auch nicht (mehr) verwendet? Außerdem wieso überhaupt „zwei profis“ klingt nach nem alten „urkomischen“ Buddy-Film. Aber Simon Pegg steht doch eigentlich alleine da. Vielleicht besser: „Ein Großstadt-Bulle räumt auf“ oder doch „Ein Bulle wichst das Dorf“?
      am 13.01.08
detail