Garden State

2004
Spielfilm Drama · Liebe
eingefügt von Johann am 08.01.07
Beschreibung
Nach neun Jahren kehrt Andrew (Zach „Scrubs“ Braff, der auch Autor und Regisseur ist), als seine Mutter stirbt, in seine Heimatstadt zurück. Dort begibt er sich auf eine Odyssee aus winzigen, leisen Abenteuern, begleitet von seinen alten, etwas eigenartigen Freunden, von denen einer Totengräber ist und ein anderer Millionär (der lautlose Klettverschluss), und von seiner neuen, lebenslustigen Bekanntschaft Sam (Portman), die an nichts mehr Freude findet als an der Unwahrheit.
eingefügt von Johann am 08.01.07
Wie es endet …
Spoiler: Aufdecken
Review

Dies ist keine Komödie!

Auch wenn es da ein T-Shirt gibt, das wie die Tapete im Hintergrund aussieht, auch wenn da, weil die ganze Wand schon voll ist, eine Auszeichnung an die Decke des Arztzimmers genagelt ist – und auch wenn das DVD-Cover es „Komödie“ nennt: Braffs Film ist vornehmlich besinnlicher, nachdenklicher Natur und durchzogen von einer allgegenwärtigen Melancholie.
eingefügt von Johann am 08.01.07
TV-Termine
detail