300

2007
Spielfilm Action · Historie
eingefügt von MC_Horn am 05.04.07
Beschreibung
Im Jahre 480 v. Chr. steht das Millionenheer der Perser unter der Führung des Gott-Königs Xerxes an den Grenzen Griechenlands. König Leonidas von Sparta lehnt eine friedliche Unterwerfung seines Königreiches ab und macht sich mit den besten 300 Kriegern von Sparta auf den Weg zu den Thermopylen, einer strategisch wichtigen Engstelle zwischen dem Meer und dem Kallidromos-Gebirge. Die Perser lassen sich in die engen Thermopylenpässe locken, wo ihre deutliche Überzahl bedeutungslos wird und es entbrennt eine brutale, blutrünstige Schlacht, die in die Geschichte eingehen wird.
eingefügt von MC_Horn am 09.04.07
Über das Schicksal von 5 Charakteren :
Spoiler: Aufdecken
Review

Unter dem Strich eher enttäuschend

Vielleicht bin ich mit zu großer Erwartung an diesen Film herangegangen. Die Bilder sind schon im ersten Moment beeindruckend und interessant. Man gewöhnt sich jedoch recht schnell an sie, und im weiteren Verlauf kommt visuell eigentlich nicht mehr viel Neues oder Überraschendes, und so reichen sie kaum, um über das erzählerische Mittelmaß hinwegzuretten; obwohl einige Mühe verwendet wird, die Figuren lebendig zu gestalten und mit Tiefe zu versehen, bleibt ihr Betrachter eben nur Betrachter und wird nie Mitleidender, Mitfühlender. Also irgendwie doch nur großes Gemetzel.
eingefügt von Johann am 02.09.07
Textreferenz auf diesen Titel
Kommentare
  • Johann: Offenes Ende? am 02.09.07
    • Schlechtes Endeein wenig traurig (1)kein offenes Ende
      Herbie: so dazwischen? am 11.09.07
detail