The Transporter

2002
Spielfilm Action
eingefügt von Johann am 01.12.08
Beschreibung
Frank Martin, früher Spezialist beim Militär, ist heute „Transporter“, sorgt also dafür, dass böse Jungs oder deren Sachen heil von A nach B kommen. Dabei hat er einige intelligente Regeln: 1. Ändere nie einen Plan. 2. Keine Namen. 3. Guck nicht in die Tasche, die du transportieren sollst. Einmal guckt er aber doch rein, und da ist die hübsche, gefesselte und geknebelte Lai drin. Kümmert ihn zunächst wenig: er liefert sie gewohnt zuverlässig bei seinen Kunden ab. Dort bekommt er gleich einen neuen Auftrag: er soll einen Koffer irgendwo hin bringen, welcher allerdings kurze Zeit später explodiert. Frank, der den Anschlag glücklicherweise überlebt, ist sauer, fährt zurück zu seinen Auftraggebern, ballert ein paar Schergen nieder und hat unverhofft wieder das hübsche Mädchen am Hals. Zusammen mit ihr kehrt er zu seinem Haus an der Küste zurück, wo man sich näher kennenlernt, bis plötzlich Maschinengewehrkugeln und Raketen einschlagen und das frisch gebackene Pärchen flüchten muss. Worum es überhaupt geht, erfährt Frank (und der Zuschauer) erst, als die Bösen, nämlich ein Mr. „Wall Street“ und dessen Kompagnon Mr. Kwai, welcher Lais Vati ist, ihn gefangen nehmen: Menschenhandel! Ein Container voller Chinesen soll ins Land geschmuggelt werden, und Lai wollte das verhindern.
eingefügt von Johann am 01.12.08
Listen
Wirklich, wirklich coole Filme
Es gibt Filme, die sind so dermaßen cool, dass man gleich selbst Eiswürfel p*nkeln könnte. Hier sind sie!
Komplette ListeZur Listenansicht
detail