Star Trek

2009
Spielfilm SciFi
eingefügt von Johann am 11.05.09
Darsteller
Chris Pine James T. Kirk
Leonard Nimoy Spock aus der Zukunft
Beschreibung
James T. Kirk entschließt sich, sein Lotterleben aufzugeben und besucht die Sternenflottenakademie. 3 Jahre später hat er seinen ersten Einsatz als Kadett auf der Enterprise, wo er bereits fast alle wichtigen Mitglieder seiner späteren Mannschaft trifft: Pille, Spock, Uhura, Sulu und Chekov.  Die Mission führt nach Vulkan, von wo man ein Notsignal empfing. Dort angekommen, findet man die übrigen herbeigeeilten Sternenflottenschiffe zerstört vor. Verantwortlich für die Zerstörung ist der Romulaner Nero, der mit seinem übermächtigen Schiff Narada vor Jahren Kirks Vater tötete. Nero zwingt Enterprise-Captain Pike zu sich auf sein Schiff, während er mit einem gigantischen Bohrer ein Loch zum Kern des Planeten Vulkan bohren lässt. Da der Energiestrahl dieses Bohrers nicht nur Transporter sondern auch die Kommunikation blockiert, ist die Enterprise auf sich allein gestellt. Zu spät gelingt es Kirk und Sulu in einer waghalsigen Außenmission, den Bohrer zu deaktivieren: Nero schickt eine Sonde mit Roter Materie in den Planetenkern. Spock kann nur noch einige Mitglieder des vulkanischen Rates retten, muss dann hilflos mit ansehen, wie Vulkan zu einem schwarzen Loch zusammenfällt und 6 Milliarden Vulkanier, darunter seine Mutter, in den Tod gerissen werden. Spock, der in Vertretung des abwesenden Pike das Kommando hat, befiehlt ein Rendezvous mit der übrigen Flotte im fernen All. Kirk protestiert, will stattdessen die Narada verfolgen, die Kurs auf die Erde gesetzt hat, und wird kurzerhand auf einem anliegenden Eisplaneten ausgesetzt.
eingefügt von Johann am 12.05.09
Wie es endet …
Spoiler: Aufdecken
detail