Dieser Film ist ab 18. Daher können wir hier kein Bild und keine Werbung zeigen.

Final Destination 5

2011
Icons von MC_Horn
Schlechtes Endenicht traurig (0)kein offenes Ende
Spielfilm Horror · Thriller
eingefügt von MC_Horn am 02.09.12
Darsteller
Emma Bell Molly Harper
Miles Fisher Peter Friedkin
Beschreibung
Während der Busfahrt auf einem Betriebsausflug, hält die Belegschaft auf einer Brücke an. Der Mitarbeiter Sam Lawton hat eine Vision, in welcher die Brücke einstürzt und alle sterben werden. Kurz bevor die Katastrophe geschieht, schaffen es Sam und einige Mitarbeiter sich zu retten. Jedoch sind Sam und seine Kollegen damit noch lange nicht gerettet. Der Tod wurde ausgetrickst und nun will er sich jeden der Davongekommenen der Reihe nach holen, auf eine andere Weise…
eingefügt von MC_Horn am 02.09.12
Wie es endet …
Über das Schicksal von 10 Charakteren :
Sam LawtonNicholas D'Agosto
Molly HarperEmma Bell
Peter FriedkinMiles Fisher
Nathan SearsArlen Escarpeta
Olivia CastleJacqueline MacInnes Wood
Isaac PalmerP.J. Byrne
Jim BlockCourtney B. Vance
Dennis LapmanDavid Koechner
Candice HooperEllen Wroe
Roy CarlsonBrent Stait
Candice, Isaac, Olivia und Dennis kommen durch kuriose Unfälle zu Tode. Bei einer Auseinandersetzung mit dem Mitarbeiter Roy, schubst Nathan diesen versehentlich hinunter. Er fällt unglücklich auf einen Kranhaken, der seinen Kopf durchspießt. Die anderen Überlebenden nehmen an, dass Nathan dadurch die restlichen Lebensjahre von Roy bekommen hat und vom Tod übergangen wird. Als Sam und Molly auf ihr zukünftiges Leben in Paris anstoßen, taucht Peter auf. Er will Molly, die bei dem Brückeneinsturz nicht gestorben wäre, umbringen und deren Lebensjahre erhalten. Der FBI-Agent Jim Block, der die Unfälle der einzelnen Personen untersucht, erscheint und wird von Peter erschossen. Peter, der mit dieser Tat den Tod übergangen hat, wird in Notwehr von Sam mit einem Küchenutensil erstochen. Schließlich sitzen Molly und Sam im Flugzeug nach Paris. Es stellt sich heraus, dass die Handlung im Jahr 2000 spielt und dies der Flug 180 aus dem ersten Teil ist. Einer der Passagiere hat dort den Absturz der Maschine vorhergesehen. Schließlich entzündet sich eines der Triebwerke und reißt Löcher in den Rumpf. Molly wird aus ihrem Sitz gesogen und von den Tragflächen zerteilt. Sam hingegen wird bei der anschließenden Explosion verbrannt. Nathan, der letzte Überlebende, erfährt bei der Trauerfeier von Roy, dass dieser durch ein Blutgerinsel im Gehirn jederzeit hätte sterben können. Kurz darauf zerschmettert ein herabfallendes Fahrwerk des Flugs 180 Nathans Körper.
eingefügt von MC_Horn am 02.09.12
Liste
Letzter Halt Tod
Schon fünfmal hat der Tod unsauber gearbeitet. Die „Final Destination“-Reihe!
detail