Stromberg - Der Film

2014
Text-Beiträge
Titel-Hauptseite
Wie es endet …
Schon beim Check-In im Hotel macht sich Stromberg bei Personalchef Klinkhammer durch sein gewohntes Verhalten unbeliebt. Am Abend macht Stromberg jedoch mächtig Eindruck, als er spontan die Moderation der offiziellen Feierlichkeiten des Betriebsjubiläums übernimmt. Daraufhin erhält Stromberg von Klinkhammer eine Einladung zur Vorstands-Party. Diese Party entpuppt sich jedoch als Orgie mit Prostituierten, Drogen und Alkohol. Stromberg weigert sich teilzunehmen, weshalb er am nächsten Morgen fristlos gekündigt wird. Aus Ärger darüber, steigt Stromberg zum Anführer einer großen Protestbewegung gegen die Vorstandschaft der Capitol auf, die die Party-Exzesse und die Rationalisierungsmaßnahmen der Chefetage nicht hinnimmt. Dadurch erhält Stromberg landesweit Medienpräsenz und wird zu einer Symbolfigur gegen den Kapitalismus auserkoren. Das weckt das Interesse der SPD und Stromberg erhält eine nicht benannte hohe Position in der Partei.
eingefügt von MC_Horn am 13.09.14
text