Moonfall

2022
Text-Beiträge
Titel-Hauptseite
Wie es endet …
Mit dem Space-Shuttle reisen die drei Protagonisten in das Innere des Mondes. In einer Art Hangar wird Brian Harper der Grund der Mondkatastrophe erklärt: Die Vorfahren der Menschheit haben eine künstliche Intelligenz erschaffen, die außer Kontrolle geraten ist und sich gegen ihre Schöpfer gestellt hat. Um die Menschheit vor dem Aussterben zu retten, haben sie in einem weiter entfernteren Sonnensystem den Mond erschaffen, woraufhin die Erde entstanden ist. Auf diesem neu geschaffenen Planeten haben die Vorfahren der Menschheit ihren genetischen Code hinterlassen, woraus die Spezies Mensch entstanden ist. Vor Jahren haben die Nanopartikel der außer Kontrolle geratenen künstlichen Intelligenz die Erde entdeckt, weshalb diese begonnen hat, den Mond aus seiner Umlaufbahn zu drängen, um sowohl die Erde als auch ihren Trabanten zu zerstören. Während Brian Harper und Fowler es schaffen auf die Erdoberfläche zurückzukehren, bleibt der Verschwörungstheoretiker Houseman zurück und opfert sich. Mittels eines leistungsstarken EMP den er händisch auslösen muss, setzt er die künstliche Intelligenz außer Gefecht, woraufhin der Mond wieder in seine Umlaufbahn zurückbefördert wird. Auf der teilweise stark zerstörten Erde wird Brian Harper mit seinem Sohn wiedervereint.
eingefügt von MC_Horn am 21.08.22
text